Kino oder Couch

Kino oder Couch

Ralph Ruthe – Ich bin eigentlich gar nicht so begeistert davon zu zeichnen

Audio herunterladen: MP3

Heute zu Gast ist Cartoonist Ralph Ruthe. Der Film seines Lebens stammt aus den 80ern und heißt „Explorers - Ein phantastisches Abenteuer“ aber auch „Der weiße Hai“ kriegt ihn immer noch und mit seinen Kindern möchte er jetzt „E.T. - Der Außerirdische“ schauen. An Der Serie „Fleabag“ findet er den zynischen und sarkastischen Ton super und das Timing der großartigen Schauspieler und dass die Serie das Publikum ernst nimmt, rechnet er ihr hoch an. Die Rede ist aber auch von seinem eigenen Kinofilm, an dem er gerade arbeitet und der 2023 in die Kinos kommen soll. Steven und Ralph sinnieren über die Ästhetik von Pixar und den Werner-Filmen, wie schwierig es ist, Menschen mit nur einem Bild zum Lachen zu bringen und dass er schon im Kleinkind Alter mit dem Zeichnen angefangen hat. Ein Gespräch über die Comic-Welt, Steven Spielberg und das Schaf Thorsten Dörnbach.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Jede Woche stellt Steven Gätjen die wohl wichtigste Frage - nämlich „Kino oder Couch“? Mit seinen Gästen plaudert er über Filme, Serien und das private Leben. Es geht um die größten Leinwandhelden, gefeierte Serien, den ersten Kinobesuch, Guilty-Pleasure-Filme, Couchlümmelei, private Einblicke und unterhaltsame Insides.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/KinooderCouch

von und mit Steven Gätjen

Abonnieren

Follow us